< _Wanna give you my heart.

TEXTAREA {Color: #CC0000; z-index:1; Background-Color:#BBBBBB; Font-Family: Tahoma; Font-Size: 8pt; font-weight: normal; Border: 0px #; } INPUT { z-index:1; Color: #CC0000; Background-Color:#BBBBBB; Font-Family: Tahoma; Font-Size: 8pt; font-weight: normal; Border: 0px #; }

Startseite

~Ich?!~

<†~Über mich...~†> †~Freunde?~†

~Meine Gedichte...~

< !~†Hilf mir...†~! > < !~†Warum?†~! > <!~†Liebe?†~!>!

~Gedichte...~

!~†-Never?!-†~!

~Zitate~

<Böhse Onkelz> Evanescence Freunde...Bekannte und andere dämliche Leute^^

~Kontakt~

Gästebuch
Gratis bloggen bei
myblog.de

Ich liebe Dich                                                                                

und will nur dich

das weißt du ganz genau

Jetzt steh ich hier und weine

die Zeit steht still

Ich denke nach, über dich und mein Gefühl

Ich kann nicht glauben

dass es so ist

Ich weiß genau, dass du mich liebst

Verstehe nicht, warum du aufgibst

Am ganzen Körper zitter ich

Denk' seit Stunden nur an dich

An deine Worte, die Kälte

Fast erlösend nun der Schnitt

Die Klinge wie sie langsam und sanft

durch meinen Arm glitt

Schmerzen? - Ja!

Aber dieser Schmerz ist nichts gegen das in mir,

in meinem Herz

Das Blut läuft langsam meinen Arm herunter

Ich höre wie es auf den Boden tropft

Es tut gut, nun ist es nicht mehr still

Bei dir sein, das ist alles was ich will

Das Blut hört auf zu tropfen

Wieder diese beängstigende Stille

Paranoid wäre ich, sagst du

wieder greife ich zur Klinge

Erneut schneide ich in meinen Arm

Ich sacke zusammen

Verzweifelt sitze ich da

Das Blut läuft warm über meine Beine

Nichts bleibt mir mehr

Ich bin innerlich leer

Ist es das, warum ich leide?